Planung und Sicherung der Unternehmensnachfolge

Weitergabe in der Familie, Verkauf oder Übernahme – es gibt viele Wege

Immer mehr Bestattungsunternehmer stehen vor der Herausforderung, ihren Betrieb in gute und erfahrene Hände zu übergeben. In der Branche trifft man sehr viele Familienbetriebe an. Gerade für diese traditionellen Firmen gewinnt die Klärung der Unternehmensnachfolge zunehmend an Bedeutung, denn immer weniger Kinder treten beruflich in die Fußstapfen ihrer Eltern. Die beste Strategie ist deshalb, sich frühzeitig mit der Unternehmensnachfolge zu befassen. Damit ist gewährleistet, dass die Übernahme nach den eigenen Vorstellungen gestaltet werden kann.

Die erste Frage lautet sicherlich: Wer? Kommt niemand aus der Familie oder Verwandtschaft für eine Nachfolge in Betracht, gibt es vielleicht einen engagierten Mitarbeiter, der Interesse zeigt und in Ihrem Sinne das Unternehmen weiterführt. Zeigt ein Käufer von außerhalb Interesse an der Nachfolge Ihres Betriebes? Finden sich externe Anwärter, sollten Sie diese einer genauen Prüfung unterziehen. Denn Ihr Bestattungsinstitut, das Sie über viele Jahre aufgebaut haben, soll schließlich nicht in die falschen Hände geraten.

Wenn es an die Details der Planung geht, treten Fragen auf wie: Was ist meine Firma eigentlich Wert? Wie kann ich sie am besten verkaufen, wenn ich keine Kinder habe, die mir nachfolgen als Leitung? Wie läuft so ein Verkauf ab?

Unser Angebot an Sie:

Ihr Ansprechpartner:
Ronald Dahlheimer
Direktor Unternehmensentwicklung Ahorn AG
E-Mail: ronald.dahlheimer(at)ahorn-ag.de
Telefon: 0531 / 58 08 96 - 11
Mobil: 0172 / 40 31 204 

Unser Anspruch besteht darin, das Geschäftspotential Ihres Unternehmens zu analysieren, um gezielte Gespräche mit Ihnen führen zu können.

Ihr Ansprechpartner

Ronald Dahlheimer, Direktor Unternehmensentwicklung Ahorn AG

Ronald Dahlheimer, Direktor Unternehmensentwicklung Ahorn AG

Seit über 30 Jahren ist Ronald Dahlheimer in der Branche tätig und setzt seine Expertise als Führungskraft, Stratege und Berater engagiert dafür ein, erfolgreichen Bestattungsunternehmen eine gesicherte Zukunft zu ermöglichen.

"Wer uns sein Lebenswerk übergibt kann sicher sein, dass wir uns beständig für eine Bestattungs- und Erinnerungskultur einsetzen, die den Einzelnen über sein Leben hinaus wertschätzt"

Zum Seitenanfang